WIR SIND EINE UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN.

Unser Branchenfokus liegt auf Dienstleistungs-Unternehmen und Handwerksbetriebe.

Wir setzen uns für Ihren Erfolg ein. Basis dafür sind mehr als 25 Jahre Erfahrung. Wir betrachten die Dinge im Unternehmen so, wie sie sind. Veränderungsprozesse führen wir mit Ihnen gemeinsam durch. Dabei lenken wir den Blick auf die Sprache und die Werte im Unternehmen. Wir laden Sie ein, Ihr Unternehmen neu auszurichten.  

 

Gut beraten in die Zukunft

Demografischer Wandel, krankheitsbedingte Engpässe oder Nachwuchsmangel – die personellen Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig, die Bindung von Fachkräften ist eine branchenübergreifende Herausforderung. Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen jedoch oft die Ressourcen, um diese Herausforderungen anzugehen.

 

Hier setzt das Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch an. Mit passgenauen Beratungsdienstleistungen unterstützt es kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien.

 

Die Prozessberatung kann bis zu 80 Prozent bezuschusst werden, lediglich 20 Prozent tragen Sie selbst.

Die Beratung kann dabei – abhängig vom konkreten Unterstützungsbedarf – zwischen einem und 10 Tagen dauern und maximal 1.000 Euro (netto) pro Tag kosten.

 

Werner Gronau ist als Berater für das Programm durch das Bundesarbeitsministerium für Arbeit und Soziales autorisiert. Hier finden Sie ein Good Practice mit Interview.

 

 

 

 

 

VIDEO: So funktioniert unternehmensWert:Mensch

WERTSCHÖPFUNG DURCH WERTSCHÄTZUNG am Beispiel der Hotelkette Upstalsboom:

Dieses Unternehmen hat nach dem vernichtenden Ergebnis einer internen Mitarbeiterbefragung konsequent einen Paradigmenwechsel für eine ökologische und menschliche Unternehmensführung umgesetzt.

Durch die hohe Konzentration auf die persönliche Entwicklung der Menschen konnte mittelbar eine Arbeitgeberattraktivität, Servicequalität und Wirtschaftlichkeit erreicht werden, die deutlich über denen der Branche liegen.

Für weiterführende Informationen folgen Sie dem Link: Die Upstalsboom-Erfolgsstory